Newsroom

Übersicht über alle Meldungen aus dem Institut, quer über alle Themen, Bereiche und Abteilungen hinweg.

Alle Meldungen aus dem MPQ

MPQ-Wissenschaftler gründen planqc, um hochskalierbaren Quantencomputer zu bauen

In einer ersten Finanzierungsrunde erhielten die Gründer des Startups nun 4,6 Millionen Euro. Damit wird planqc hochskalierbare Quantencomputer entwickeln, die auf Atomen in optischen Gittern basieren und bei Raumtemperatur funktionieren... mehr

Alice im Quantenland - das neue Hörspiel aus dem Photonlab

Quantenphysik für 6- bis 12-Jährige – geht das überhaupt? Aber klar! Mit dem neuen Hörspiel „Alice im Quantenland“ bietet das MPQ Schülerlabor PhotonLab jetzt auch für jüngere Schüler:innen ab der Grundschule einen unterhaltsamen, spielerischen und lehrreichen Zugang zu den Phänomenen der Quantenphysik. Folge eins gibt es hier zum Anhören... mehr

Topologische Phase in Spinketten nachgewiesen

In einer speziellen Anordnung aus atomaren Spins haben Max-Planck-Physikerinnen und Physiker im Experiment die Eigenschaften der sogenannten Haldane-Phase vermessen. Dazu nutzten sie einen quantenmechanischen Kniff. mehr

Das leistungsstärkste Dual-Comb-Spektrometer der Welt

Forschende aus Hamburg und München haben das weltweit leistungsstärkste Dual-Comb-Spektrometer entwickelt, das den Weg für viele Anwendungen in der Atmosphärenforschung und der biomedizinischen Diagnostik, z.B. in der Krebsfrüherkennung, ebnet. mehr

Nathalie Picqué und Edoardo Vicentini gewinnen Helmholtz-Preis 2022

Dr. Nathalie Picqué und Dr. Edoardo Vicentini erhalten den Helmholtz-Preis 2022 in der Kategorie "Angewandte Metrologie" für die Demonstration der digitalen Holographie mit Laserfrequenzkämmen. Der Helmholtz-Preis, der wichtigste europäische Preis für Metrologie, wird vom Helmholtz-Fonds für herausragende ... mehr

Vorstoß ins mittlere Infrarot

Laserphysiker des attoworld-Teams der Ludwig-Maximilians-Universität, des Max-Planck- Instituts für Quantenoptik und des Centers for Molecular Fingerprinting haben eine bisher nicht erreichte Kontrolle über Lichtimpulse im mittleren infraroten Wellenlängenbereich erzielt. mehr

Das Energiebündel vom PhotonLab

Silke Stähler-Schöpf ist Leiterin und Energiebündel des MPQ Schülerlabors PhotonLab. Mit viel Einsatz und didaktischem Geschick vermittelt sie dort jungen Menschen Faszination für die Quantenoptik – mit immer wieder neuen Ideen, Formaten und Methoden. mehr

Es tut sich was auf den Nanoteilchen

Physiker am Max-Planck-Institut für Quantenoptik und der Ludwig-Maximilians-Universität München in Zusammenarbeit mit der Stanford University haben erstmals mit Hilfe von Laserlicht den Ort von lichtinduzierten Reaktionen auf der Oberfläche von Nanopartikeln gesteuert. mehr

Quantenmagnete in Bewegung

Erstmals ist es Forschern gelungen, ein neues Transportphänomen in Spin-Ketten unter dem Mikroskop zu beobachten – mit überraschendem Ergebnis: Die Bewegung in der Quantenwelt ähnelt speziellen aus dem Alltag bekannten Phänomenen, wie der Form von Kaffeeflecken auf einer Tischdecke. mehr

Mehr Effizienz für optische Quantengatter

Forscherinnen und Forschern am Max-Planck-Institut für Quantenoptik ist es gelungen, die Funktion von auf Photonen basierenden Quantengattern um ein Vielfaches zu verbessern. Sie sind ein zentraler Bauteil für zukünftige optische Quantensysteme. mehr

Mädchen für Physik begeistern

Laser, Licht, Atome - ein Tag als Quantenoptikerin. Am Girls‘ Day 2022 besuchten zehn Mädchen das MPQ. Die Teilnehmerinnen im Alter von dreizehn bis fünfzehn Jahren erhielten vielseitige Einblicke in die Arbeitsbereiche und Forschungsthemen des Instituts, probierten sich an den zahlreichen Experimenten im MPQ-Schülerlabor aus und experimentierten mit flüssigem Stickstoff. mehr

Nathalie Picqué erhält ERC Advanced Grant

Sie ist die erste Physikerin in Deutschland auf dem Gebiet der Atom-, Molekular- und Optikphysik, die diesen renommierten Grant gewinnt. Mit den prestigeträchtigen ERC Advanced Grants unterstützt der Europäische Forschungsrat etablierte Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, die in den letzten zehn Jahren bedeutende Forschungsleistungen erbracht haben und eine bahnbrechende Idee verfolgen wollen. mehr

Mehr anzeigen
Zur Redakteursansicht