Newsroom

Übersicht über alle Meldungen aus dem Institut, quer über alle Themen, Bereiche und Abteilungen hinweg.

Alle Meldungen aus dem MPQ

Immanuel Bloch zum Clarivate Citation Laureate ernannt

Immanuel Bloch, Direktor am Max-Planck-Institut für Quantenoptik, wird als einer von insgesamt 20 Wissenschaftlern und Wissenschaftlerinnen zum diesjährigen Clarivate Citation Laureate ernannt. Der Preis ehrt Forscherinnen und Forscher, deren Arbeiten außerordentlich oft zitiert wurden und als wegweisend für ein neues Arbeitsgebiet gelten. mehr

Nathalie Picqué gewinnt Falling Walls Award "Science Breakthrough of the Year"

In der Kategorie Physik hat die Jury Nathalie Picqué – Forschungsleiterin am Max-Planck-Institut für Quantenoptik in Garching – aus rund 100 internationalen Nominierten, 30 "Finalisten" und 10 "Gewinnern" ausgewählt. Sie erhält die Ehrung für ihre bahnbrechenden Arbeiten über optische Sensoren mit interferierenden Regenbogen aus Lichtwellen. mehr

Christina Hofers optimierte Messmethode zur Untersuchung von ultrakurzen Lichtpulsen bricht bisherige Rekorde

Christina Hofer, die bereits als Werkstudentin ans MPQ kam, schließt erfolgreich ihre Promotion ab. Ihre Forschung wird sie als Postdoktorandin an der University of British Columbia weiterführen. Wir gratulieren! mehr

Verschränkte Photonen nach Maß

Um einen Quantencomputer nutzbringend einzusetzen, braucht es eine größere Zahl von verschränkten Grundbausteinen für das Ausführen von Rechenoperationen. Ein Team an Physikern am MPQ hat nun erstmals gezeigt, wie sich das mit Photonen realisieren lässt, die von einem einzelnen Atom ausgesandt werden. In einem optischen Resonator erzeugten die Physiker mittels einer neuen Technik bis zu 14 miteinander verschränkte Photonen, die... mehr

Molekulare Musik ordentlich aufgedreht

Laserphysiker des attoworld-Teams an der Ludwig-Maximilians-Universität und dem Max-Planck-Institut für Quantenoptik haben mit Hilfe eines optischen Resonators die charakteristischen Schwingungen von durch Laserpulse angeregten Molekülen so verstärkt, dass ihre Identifikation auch bei sehr niedrigen Konzentrationen möglich wird. mehr

So will das Münchner Start-up planqc als Erstes Quantencomputer mit Tausenden Qubits bauen

Hat ein Start-up im Rennen um einsatzfähige Quantencomputer eine Chance gegen Google oder IBM? Durchaus. Denn noch ist nicht klar, welche Technologieplattform dabei zum Erfolg führen wird... mehr

Ein Fahrplan für die Zukunft der Quantensimulation

Führende Forscherinnen und Forscher der Quantenwissenschaften, darunter auch Immanuel Bloch vom MPQ, haben in der aktuellen Ausgabe des Fachjournals Nature einen Perspektivenartikel zur Zukunft der Quantensimulation, einer speziellen Form eines Quantencomputings, veröffentlicht. mehr

Ein Nanokelvin-Mikrowellenkühlschrank für Moleküle

Forscher am MPQ haben eine neuartige Mikrowellen-Kühltechnik für molekulare Gase entwickelt, die es ermöglicht, polare Moleküle bis auf wenige Nanokelvin, 21 milliardstel Grad über dem absoluten Nullpunkt, abzukühlen. Damit stellten sie einen neuen Tieftemperaturrekord auf und ebnen den Weg zu neuen Formen von Quantenmaterie, die bislang experimentell nicht zugänglich waren. mehr

Eine Lichtspirale fotografiert

Mit ihrer neuen Messtechnik “nanoTIPTOE” haben Physiker des Max-Planck-Instituts für Quantenoptik und der Ludwig-Maximilians-Universität München in Zusammenarbeit mit der Stanford University erstmals auf kürzesten Zeit- und Längenskalen ein schraubenförmiges Lichtfeld erfasst. mehr

Ignacio Cirac erhält Ehrendoktorwürde der Universität von À Coruna

Als einer der führenden Experten für Quanteninformation hat MPQ-Direktor Ignacio Cirac die Ehrendoktorwürde der Universität von À Coruña erhalten. Nominiert wurde er vom Fachbereich Chemie der Fakultät der Naturwissenschaften: Dank seiner Pionierarbeiten in der Quantenphysik ist es heute möglich, ... mehr

MPQ-Wissenschaftler gründen planqc, um hochskalierbaren Quantencomputer zu<br />bauen

In einer ersten Finanzierungsrunde erhielten die Gründer des Startups nun 4,6 Millionen Euro. Damit wird planqc hochskalierbare Quantencomputer entwickeln, die auf Atomen in optischen Gittern basieren und bei Raumtemperatur funktionieren... mehr

Alice im Quantenland - das neue Hörspiel aus dem Photonlab

Quantenphysik für 6- bis 12-Jährige – geht das überhaupt? Aber klar! Mit dem neuen Hörspiel „Alice im Quantenland“ bietet das MPQ Schülerlabor PhotonLab jetzt auch für jüngere Schüler:innen ab der Grundschule einen unterhaltsamen, spielerischen und lehrreichen Zugang zu den Phänomenen der Quantenphysik. Folge eins gibt es hier zum Anhören... mehr

Mehr anzeigen
Zur Redakteursansicht