Das Direktorium am MPQ

eine Portraitserie

Die Direktor:innen sind die wissenschaftlichen Leiter:innen in Max-Planck-Instituten und damit federführende Personen. Ihre Berufung folgt einer fundamentalen Leitlinie der Max-Planck-Gesellschaft: dem Harnack-Prinzip. Es dient der Idee, herausragend kreativen, interdisziplinär denkenden Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern Raum für ihre unabhängige Entfaltung zu bieten. Einmal berufen folgen die Direktor:innen in der Max-Planck-Gesellschaft keinem vorgelegten Curriculum sondern der eigenen Intuition. Mit dieser großen Forschungsfreiheit haben schon viele von ihnen Welt und Wissenschaft maßgeblich weiterentwickelt und verändert. Am unserem Max-Planck-Institut für Quantenoptik sind fünf verschiedene wissenschaftliche Abteilungen etabliert, die alle von einem Direktor gegründet und aufgebaut wurden. Sie möchten wir hier in dieser Reihe vorstellen.

(Reihenfolge alphabetisch)

Prof. Immanuel Bloch (Leiter der Abteilung Quantenvielteilchensysteme)

Prof. Ignacio Cirac (Leiter der Abteilung Theorie)

Prof. Theodor Hänsch (Leiter der Abteilung Laserspektroskopie)

Video erscheint in Kürze :-)

Prof. Ferenc Krausz (Leiter der Abteilung Attosekundenphysik)

Video erscheint in Kürze :-)

Prof. Gerhard Rempe (Leiter der Abteilung Quantendynamik)

Video erscheint in Kürze :-)

Zur Redakteursansicht