Laser | Licht | Leben - Ausstellung wieder geöffnet

Die Ausstellung Laser | Licht | Leben in der ESO Supernova ist nach fünfmonatiger Schließung wieder eröffnet

12. August 2020

Nach Covid-19 bedingter, fünfmonatiger Schließung des ESO Supernova Planetarium & Besucherzentrums auf dem Forschungscampus Garching ist es seit dem 5. August 2020 wieder soweit: Unsere Ausstellung Laser | Licht | Leben zum 60-jährigen Jubiläum der Entwicklung des Lasers wird wieder geöffnet und bis zum 1. November 2020 verlängert! 

Laser | Licht | Leben

Über die ursprüngliche Laufzeit hinaus haben Sie, ihre Familie und Freunde nun wieder die Gelegenheit, sich über die faszinierende Welt der Lasertechnologie und -forschung zu informieren. Da die derzeitigen Covid-19-Maßnahmen zu ihrem persönlichen Schutz nur eine begrenzte Anzahl an Besucherinnen und Besuchern im gesamten Gebäude erlauben, ist zum aktuellen Zeitpunkt eine Online-Reservierung für kostenlose Eintrittskarten unumgänglich und daher zwingend erforderlich. Reservierungen können Sie über unten stehenden Link vornehmen (bitte planen Sie im Vorfeld auch mögliche Ersatztermine für Ihren Besuch mit ein, sollte es an ihrem Wunschtermin kein Kartenkontingent mehr geben): https://supernova.eso.org/germany/programme/calendar/category/tours/

Beachten Sie bitte, die leicht abgeänderten Öffnungszeiten, die wir auf unserer Internetpräsenz https://www.laserlichtleben.de unter der Rubrik „Kontakt“ entsprechend aktualisiert haben!

Für unsere Ausstellung gelten spezielle Vorsichtsmaßnahmen:

Aufkleber auf dem Boden der Ausstellung erleichtern Ihnen den erforderlichen Abstand einzuhalten.

  • Für den Rundgang gilt ab jetzt ein Einbahnstraßen-System.  
  • Ein Mindestabstand von 2 Metern ist während des Besuchs einzuhalten. Entsprechende Aufkleber auf dem Boden erleichtern Ihnen, diesen einzuhalten.
  • Die Laserharfe darf momentan nur von einem Haushalt gleichzeitig bedient werden. Bitte beachten Sie hierzu auch den gesonderten Ein- und Ausgang, der zum Raum der Laserharfe führt.
  • Eventuell kann es zu Wartezeiten oder kurzfristigen Zugangsbeschränkungen kommen. Wir bitten Sie im Sinne Ihrer eigenen Sicherheit hierfür um Verständnis und empfehlen Ihnen, für Ihren Besuch ausreichend Zeit einzuplanen.

Über die aktuellen Sicherheitsmaßnahmen des ESO Supernova Planetarium & Besucherzentrums können Sie sich hier informieren: https://supernova.eso.org/germany/visit/restrictions/

Wir freuen uns, Sie wieder begrüßen zu dürfen und haben Sie schon vermisst! Und das Wichtigste zum Schluss: Bleiben Sie gesund!

Zur Redakteursansicht