Liste wird gefiltert nach:

Filter zurücksetzen

In einem Experiment am MPQ wurden mit Lichtpulsen aus wenigen Schwingungen die schnellsten jemals erreichten Schaltgeschwindigkeiten für elektrische Ströme in Halbleitern erzielt. mehr

Physiker der Ludwig-Maximilians-Universität München, der Technischen Universität München und des Max-Planck Instituts für Quantenoptik haben erstmals ein inneratomares Geschehen mit einer Genauigkeit von Billionsteln einer Milliardstel Sekunde aufgezeichnet. mehr

Experiment am CERN erzielt höchste Genauigkeit bei der Bestimmung des Massenverhältnisses von Antiproton zu Elektron mehr

Wissenschaftler am MPQ haben mit ultrakurzen Laserpulsen die schnellsten jemals erzeugten elektrischen Ströme in Festkörpern gemessen. Die Elektronen führten in einer Sekunde achtmillionen Milliarden Schwingungen aus, ein absoluter Rekord für die Steuerung von Elektronen in Festkörpern. mehr

Wissenschaftler am MPQ beobachten die Entstehung antiferromagnetischer Korrelationen in eindimensionalen fermionischen Quanten-Vielteilchensystemen mehr

Wissenschaftsmanagement an deutschen Forschungseinrichtungen – wie funktioniert das? mehr

Das Deuteron ist – genau wie das Proton – kleiner als bisher gedacht mehr

Zur Redakteursansicht