Liste wird gefiltert nach:

Filter zurücksetzen

Das Editorial Board des New Journal of Physics, die Deutsche Physikalische Gesellschaft (DPG) und das Institute of Physics (IOP) haben Dr. Alejandro González Tudela, einem jungen Wissenschaftler in der Abteilung Theorie von Prof. Ignacio Cirac am Max-Planck-Institut für Quantenoptik, den „Early Career Award 2017“ verliehen. mehr

Dr. Jordi Tura i Brugués, ein junger Wissenschaftler in der Abteilung Theorie von Prof. Ignacio Cirac am Max-Planck-Institut für Quantenoptik (Garching bei München), hat von der Universitat Politècnica de Catalunya (UPC) den „Thesis Prize“ erhalten. mehr

Die Max-Planck-Medaille ist die höchste Auszeichnung der DPG für herausragende Leistungen auf dem Gebiet der theoretischen Physik. Sie wird einmal jährlich an einen Wissenschaftler vergeben, der gewissermaßen auf den Spuren Max Plancks wandelt. mehr

Das Präsidium der „Deutschen Akademie der Naturforscher Leopoldina – Nationale Akademie der Wissenschaften“ hat Prof. Ignacio Cirac, Direktor am Max-Planck-Institut für Quantenoptik und Leiter der Abteilung Theorie, in „Anerkennung seiner wissenschaftlichen Leistungen und Persönlichkeit“ zum Mitglied erwählt. Prof. Ignacio Cirac ist ein weltweit führender Forscher auf dem Gebiet der Quantenphysik und Quanteninformationstheorie. mehr

Die junge Physikerin Dr. Hanieh Fattahi (Foto: Thorsten Naeser), die im Labor für Attosekundenphysik (Max-Planck-Institut für Quantenoptik und Ludwig-Maximilians-Universität München) von Prof. Ferenc Krausz arbeitet, ist für das Minerva Fast Track Programm der Max-Planck-Gesellschaft ausgewählt worden. mehr

Dr. Christian Groß, Forscher am Max-Planck-Institut für Quantenoptik (Garching bei München), erhält den Heinz Maier-Leibnitz-Preis 2017 der Deutschen Forschungsgemeinschaft DFG. mehr

Zur Redakteursansicht