Liste wird gefiltert nach:

Filter zurücksetzen

Der junge Wissenschaftler Dr. Christian Groß aus der Abteilung Quanten-Vielteilchensysteme von Prof. Immanuel Bloch am Max-Planck-Institut für Quantenoptik erhält in diesem Jahr den begehrten „European Research Council Starting Grant“. mehr

Matthias Mader, Doktorand in der Abteilung Laserspektroskopie, siegt mit seinem Vortrag in Berlin. mehr

Thomson Reuters, eine weltweit für die Geschäftswelt tätige Nachrichtenagentur, hat Prof. Ferenc Krausz, Direktor am Max-Planck-Institut für Quantenoptik in Garching (MPQ) und Lehrstuhlinhaber für Experimentalphysik an der Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU), aufgrund seiner Beiträge zur Physik zum „Thomson Reuters Citation Laureate“ 2015 ausgewählt. mehr

Prof. Ignacio Cirac, Direktor am Max-Planck-Institut für Quantenoptik und Leiter der Abteilung Theorie, erhält den diesjährigen „Hamburger Preis für Theoretische Physik“ der Joachim Herz Stiftung. Er erhält den Preis für seine herausragende Forschungsarbeit in gleich drei hochaktuellen Forschungsthemen: der Quanteninformationstheorie, der Quantenoptik und der Physik von Vielteilchensystemen. mehr

Prof. Ignacio Cirac, Direktor am Max-Planck-Institut für Quantenoptik (Garching bei München) und Leiter der Abteilung Theorie, hat am Donnerstag, den 3. September 2015, den Ehrendoktor der Universitat Politècnica de València erhalten. mehr

Dr. Eleftherios Goulielmakis, Forschungsgruppenleiter der Gruppe „Attoelectronics“ am Max-Planck-Institut für Quantenoptik erhält den diesjährigen Röntgen-Preis an der Justus-Liebig-Universität Gießen. Goulielmakis wird für seine „herausragenden Beiträge auf dem Gebiet der Attosekundenphysik und –technologie mit weichen Röntgenstrahlen“ ausgezeichnet. mehr

Dr. Mari Carmen Bañuls aus der Abteilung Theorie von Prof. Ignacio Cirac am Max-Planck-Institut für Quantenoptik (Garching) wurde mit dem Verdienstorden der Spanischen Krone ausgezeichnet. mehr

Zur Redakteursansicht