Mit dieser Medaille werden Persönlichkeiten geehrt, die sich für die Belange der Allgemeinheit einsetzen. mehr

Dieses Förderprogramm wurde mit dem Ziel etabliert, herausragenden jungen Wissenschaftlern die Mittel für eigene größere Projekte zu geben. mehr

Die International Commission for Optics würdigt damit die herausragenden Beiträge von Reinhard Kienberger zur Attosekundenforschung. mehr

Der Kanzler des UST hat Prof. Hänsch bis 2020 eine Ehrenprofessur für das gesamte UST verliehen. mehr

Er wird damit für seine herausragende Arbeit auf dem Gebiet der Attosekundenphysik, insbesondere bei der Erzeugung von Attosekunden-Pulsen ausgezeichnet. mehr

Dr. Schließer erhält Medaille für seine herausragenden Arbeiten zur Untersuchung von Lichtkraft-Phänomenen in optischen Mikro-Resonatoren. mehr

Der aus der katalanischen Stadt Manresa stammende Physiker wird damit für seine bahnbrechenden Arbeiten auf dem Gebiet der Quanteninformationsverarbeitung ausgezeichnet. mehr

Zur Redakteursansicht