CavityX-Labortour in der 360-Grad-Ansicht

3. Februar 2021

Im Rahmen der laufenden QIP-Konferenz (Quantum Information Processing), die gerade gemeinsam von der TU München und dem Exzellenzcluster MCQST ausgerichtet wird, zeigt Dominik Niemitz, Doktorand in der Abteilung Quantendynamik, ein Labor aus seiner Arbeitsgruppe. Darin erforschen sie einzelne Atome in gekreuzten optischen Faserkammern. Das Video zeigt den Aufbau des Experiments und die Laborumgebung in der 360°-Ansicht, mithilfe derer sich der Zuschauer selbstständig im Labor drehen und umsehen kann.

360° Labortour am Max-Planck-Institut für Quantenoptik (MPQ)  // mit Dominik Niemietz

Einen anderen Blickwinkel auf das Projekt eröffnet Pau Farrera, Postdoktorand in der Abteilung Quantendynamik. In seiner virtuellen Laborführung erklärt er wie Quantennetzwerke in der Zukunft funktionieren könnten.

So funktionieren zukünftige Quantennetzwerke - Laborführung mit Pau Farrera @ Max Planck Institut für Quantenoptik

Weitere interessante Beiträge

Zur Redakteursansicht