Kontakt

Max-Planck-Institut für Quantenoptik
Postfach 13 27
85741 Garching

Hausanschrift:

Hans-Kopfermann-Str. 1
85748 Garching

Tel.: (+ 49 89) 3 29 05 - 0
Fax: (+ 49 89) 3 29 05 - 200

Research Schools

Eine weitere Möglichkeit, am MPQ zu promovieren, bieten die beiden hier angesiedelten Internationalen Doktorandenschulen.

Hier klicken für mehr Informationen!

Informationen für Doktoranden am MPQ

In den derzeit fünf Abteilungen am Max-Planck-Institut für Quantenoptik promovieren jährlich 20 - 30 Physiker. Im Schnitt dauern Doktorarbeiten drei bis vier Jahre. Gesucht werden qualifizierte und hochgradig motivierte Mitarbeiter.

Das Max-Planck-Institut für Quantenoptik bietet Studenten mit sehr guten Diplom- oder Masterabschlüssen in Physik ein einzigartiges und international geprägtes Forschungsumfeld für die Durchführung ihrer Doktorarbeit. Durch die enge Vernetzung mit den beiden großen Münchner Universitäten – alle fünf Direktoren sind entweder mit der Ludwig-Maximilians-Universität oder der Technischen Universität München verbunden bzw. haben dort eigene Forschungsgruppen – erhalten Doktoranden Zugang zu einem breiten Lehrangebot. Der akademische Grad wird – je nach Zugehörigkeit des betreffenden Direktors – bei erfolgreichem Abschluss entweder von der Ludwig-Maximilians-Universität München oder der Technischen Universität München verliehen.

Bitte wenden Sie sich bei Interesse direkt an die wissenschaftlichen Abteilungen.

Die Verbindung der MPQ-Abteilungen mit LMU und TUM

LMU_logo_115
QUANTEN-VIELTEILCHENSYSTEME
Prof. Dr. Immanuel Bloch
LASERSPEKTROSKOPIE
Prof. Dr. Theodor W. Hänsch
ATTOSEKUNDENPHYSIK
Prof. Dr. Ferenc Krausz
TUM_logo
THEORIE
Prof. Dr. J. Ignacio Cirac
QUANTENDYNAMIK
Prof. Dr. Gerhard Rempe


Sie können sich auch bei folgenden Forschungsgruppen, die mit einer der Abteilungen eng verbunden sind, als Doktoranden bewerben:

 
loading content