Kontakt

Max-Planck-Institut für Quantenoptik
Postfach 13 27
85741 Garching

Hausanschrift:

Hans-Kopfermann-Str. 1
85748 Garching

Tel.: (+ 49 89) 3 29 05 - 0
Fax: (+ 49 89) 3 29 05 - 2 00

Research Schools

Eine weitere Möglichkeit, am MPQ zu promovieren, bieten die beiden hier angesiedelten Internationalen Doktorandenschulen.

Hier klicken für mehr Informationen!

In den derzeit fünf Abteilungen am Max-Planck-Institut für Quantenoptik promovieren jährlich 20 - 30 Physiker. Im Schnitt dauern Doktorarbeiten drei bis vier Jahre. Gesucht werden qualifizierte und hochgradig motivierte Mitarbeiter.

Das Max-Planck-Institut für Quantenoptik bietet Studenten mit sehr guten Diplom- oder Masterabschlüssen in Physik ein einzigartiges und international geprägtes Forschungsumfeld für die Durchführung ihrer Doktorarbeit. Durch die enge Vernetzung mit den beiden großen Münchner Universitäten – alle fünf Direktoren sind entweder mit der Ludwig-Maximilians-Universität oder der Technischen Universität München verbunden bzw. haben dort eigene Forschungsgruppen – erhalten Doktoranden Zugang zu einem breiten Lehrangebot. Der akademische Grad wird – je nach Zugehörigkeit des betreffenden Direktors – bei erfolgreichem Abschluss entweder von der Ludwig-Maximilians-Universität München oder der Technischen Universität München verliehen.

Bitte wenden Sie sich bei Interesse direkt an die wissenschaftlichen Abteilungen.

Die Verbindung der MPQ-Abteilungen mit LMU und TUM

LMU_logo_115
QUANTEN-VIELTEILCHENSYSTEME
Prof. Dr. Immanuel Bloch
LASERSPEKTROSKOPIE
Prof. Dr. Theodor W. Hänsch
ATTOSEKUNDENPHYSIK
Prof. Dr. Ferenc Krausz
TUM_logo
THEORIE
Prof. Dr. J. Ignacio Cirac
QUANTENDYNAMIK
Prof. Dr. Gerhard Rempe


Sie können sich auch bei folgenden Forschungsgruppen, die mit einer der Abteilungen eng verbunden sind, als Doktoranden bewerben:

 
loading content